Aktuelle Kategorie: Digitale Transformation

Flexible, nutzenorientierte IT – Papa baut Lego im Büro

An den ganzen langen Wochenenden war auch viel Zeit für die Familie, und da haben meine Kids mir mal auf den Zahn gefühlt. Jetzt wissen meine Kinder endlich was ich im Büro mache. Papa, was machst Du eigentlich im Büro? fragen mich meine Jungs. Wir bauen für unsere Kunden digitale Geschäftsmodelle auf und betreiben die IT- Systeme dann für unsere Kunden. Aha – ehrlich? Und wofür bekommt ihr genau …

Tesla und GoPro zeigen es: Auch in der Kreativ- und Marketingbranche wird kein Stein auf dem anderen bleiben

Auf dem synaix Blog gibt es einen tollen Beitrag zum Thema Disruption bei der Werbung: http://blog.synaix.de/2014/05/crowdgesourcte-werbung-ohne-beigeschmack/ Am Beispiel von Tesla und GoPro erläutert Barbara Schilling, wie nicht nur die Zielgruppen-Selektion und Erzeugung der Inhalte, sondern auch die Distribution und Reichweiternerzeugung effizient und fast ohne eigenen Aufwand für weltweit …

Weg mit dem Digitalen! Wozu brauchen wir das?

Häufig hört man von den Internet- Digital- und Computer- Nörglern, dass man auf Facebook, Twitter und Co. doch getrost verzichten könne. Und wenn man sowieso darauf verzichten könne, dann sollte man diese Dienste und die ganze digitale Welt am besten direkt ganz abschaffen. Wenn man diese Aussagen in einen etwas größeren Kontext setzt, dann verwundert die Grundsätzlichkeit, mit der die digitale …

Warum der Aufbau von sicheren Kommunikationsnetzen so schwierig ist

Oder: Die innere Logik von Kommunikationsnetzen   In einer aufschlussreichen Gesprächsrunde haben wir über ein neues digitales Geschäftsmodell im Gesundheitswesen diskutiert, beim dem das Thema “sichere Kommunikation” eine zentrale Rolle spielt. Dabei haben wir ein paar interessante Aspekte erarbeitet, die mir vorher so nicht klar waren. Diese Gedanken lassen sich sehr allgemein und grundsätzlich in …

Wie wird IT morgen betrieben: Zentral, Dezentral – oder egal?

Wie sollten Unternehmen  – gleich ob Corporate IT der großen Konzerne, Technologie- affine Startups oder “einfache IT- Anwender-Unternehmen”-  in Zukunft ihre IT organisieren? Werden sich die Mega- Rechenzentren der großen externen Anbieter durchsetzen, oder doch eher die Inhouse- Serverräume in den Unternehmen? Auch wenn sich viele Unternehmen bzw. ihre IT- Verantwortlichen genau diese Frage für die …

Warum Netzneutralität eine Utopie ist, die wir dennoch alle lieben und anstreben sollten

Einige Player im großen Gesamtgefüge Netzneutralität haben wir im Teil 2: Die magischen Sieben und ihr Einfluss auf die Freiheit im Internet schon kennengelernt. Der Einfachheit halber hatte ich dafür die “neuen Internetspieler” Google, Apple und Qualcomm mit ihren Aktionen und Reaktionen gemeinsam dargestellt. Zum Einstieg nochmal ganz langsam: Ohne Qualcomm müssten Softwarehersteller mühsam …

Die magischen Sieben und ihr Einfluss auf die Freiheit im Internet

Die sieben Haupt-Player im Bezug auf Netzneutralität habe ich im ersten Teil von Netzneutralität – eine Utopie?  kurz aufgezählt. Heute wollen wir ein paar dieser Player – und ihre Rollen etwas genauer betrachten: Die Carrier Die Carrier haben Angst, die IP- Welt ebenso zu verlieren, wie sie bereits die Herrschaft im Bereich Sprachvermittlung (die Telefonie) zumindest im Festnetzbereich abgeben …

Netzneutralität – eine Utopie?!

Netzneutralität ist ein zunehmend aktuelles Thema mit vielen Facetten. Aufgrund der Komplexität (und Länge) habe ich mich entschieden, daraus einen Fortsetzungsartikel zu machen, den ich über mehrere Tage und Einträge hinweg im Blog veröffentlichen werde. Teil 1: Der Traum der Menschen: das freie Internet Seit die Darpa in den 60er Jahren des vorigen Jahrtausends die Grundpfeiler für das Internet …

1 13 14 15