Aktuelle Kategorie: Digitale Werte

Wohin Technologie uns führt

In der Diskussion, wie die Digitale Transformation unser Leben und unsere Arbeitswelt verändert, wird vieles als zwangsweise gegeben und von der Digitalisierung ausgehend dargestellt. Dabei ist ein Perspektivenwechsel sehr erfrischend. Kevin Kelly, Gründer des Wired Magazins, zeigt mit seinem Buch „What Technology Wants“ einen anderen Blickwinkel auf – und das immerhin schon vor fünf Jahren. Das Buch …

Stefan Fritz FutureView

2020: Google begräbt Adwords – das Ende der Werbe-Industrie, wie wir sie heute kennen

"Mountain View, Dezember 2020: Alphabet Inc. hat bekannt gegeben, den Geschäftsbereich Google Ads (Adwords) als Vermarktung für die Werbeplätze seiner Suchmaschine aufzugeben. Die Geschäftszahlen im über lange Jahre hinweg wichtigsten Geschäftsbereich Werbung waren in den letzten zwei Jahren extrem rückläufig. Larry Page betont, dass die Geschäfte bei Alphabet ansonsten gut laufen und die …

Wie es mit Gewalt und Kriminalität in der digitalen Welt weitergeht

Seit Jahrhunderten haben unsere Staaten das Gewaltmonopol. Da wundert es nicht, dass im industriell-militärischen Komplex der Einsatz von Hightech seit mehr als 150 Jahren zum Erhalt der Macht eine wesentliche Rolle gespielt hat. In anderen staatlichen Belangen, wie etwa der Verwaltung oder im Verkehrswesen, hinken die staatlichen Stellen der Industrie bei der Nutzung von Hightech in der Regel …

Warum wir statt über Datenschutz lieber über das Thema Vertrauen diskutieren sollten

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden ist die Welt zum Thema Datenschutz in zwei Lager gespalten. Die einen meinen, dass wir eh keine Chance haben gegen diese übermächtige dunkle Gewalt, die uns quasi überall ausspähen kann. Die anderen geben sich kampfeslustig und behaupten, man könne sich mit mehr Verschlüsselung zur Wehr setzen. Warum der Datenschutz in Deutschland einmalig ist Der …

Funktionieren digitale Geschäftsmodelle nur im Kapitalismus-Style des Silicon Valley?

Wie würden digitale Plattformen im Kommunismus aussehen? Etwas abstrus vielleicht, aber durchaus denkbar. Sind echte Sharing Communities schon Sozialismus, oder hängt auch die Sharing Economy letztlich am Kapitalismus? Beim Nachdenken darüber landet man relativ schnell bei der Frage, ob und welche Alternativen es überhaupt zum Kapitalismus gibt. Da kommen wir zum Glück wieder auf besser untersuchtes …

Wie wir mit echter Digitaler Landwirtschaft unseren Planeten retten können

So kann digital "Bio" werden In den letzten 30 Jahren konnte man selten etwas über neue Technologien in der Landwirtschaft lesen. Im Stillen und hinter verschlossenen Türen wurde die Landwirtschaft erst mechanisiert und dann automatisiert. Das Paradigma dabei war stets die kapitalistische Produktionsmaximierung. Erst nachdem die Technologien aus Gentechnik, Massentierhaltung und Einsatz von …

Darf man Innovation kontrollieren?

Mit den Themengebieten vernetze Datenbrillen (Darknet) und Schwarmintelligenz (Kill Decision) hat Daniel Suarez schon zwei Technologie-Richtungen in seinen Romanen vor-verarbeitet, bevor die Themen in der breiten Öffentlichkeit angekommen waren. Mit seinen drei bisherigen Werken hat er damit nicht nur einfach tolle und spannende SciFi-Romane geschrieben, sondern ein besonderes Gespür und Geschick …

Was vom wahren Journalismus in der digitalen Welt übrigbleibt – eine Bestandsaufnahme

Warum Medienunternehmen und Journalisten das Silicon Valley nicht zum Vorbild nehmen dürfen, wenn sie sich fit für die Zukunft machen wollen. Der Niedergang der Printausgaben von Zeitungen und Zeitschriften schreitet mit großen Schritten voran. Regelmäßig hören wir neue Hiobsbotschaften von gesunkenen Auflagen Für viele ist die Ursache klar: keine richtige Digitalisierungsstrategie! Kein …

Kryptographie ist Gewalt!

Brauchen wir wirklich Gewalt zum Schutz unserer persönlichen Daten? Es gab Zeiten, da hat sich der menschliche Verstand nach Rationalität, Gerechtigkeit und Gleichheit gesehnt. Mit dieser Sehnsucht haben wir Menschen nicht nur das Zeitalter der Aufklärung eingeläutet, sondern auch die ehemals mächtigen Fürsten und Könige von ihren Sockeln gestürzt und den Weg für die heutigen Demokratien …

Anstiftung zur Unruhe

Der Soziologieprofessor Jean Ziegler aus Genf legt mit seinem Buch „Ändere die Welt!“ sein Lebenswerk vor. Nachdem er in seinen bisherigen Werken in kritischer Form Stellung bezogen hat zu einzelnen Missständen, baut er in "Ändere die Welt" systematisch ein Gesamtgebäude des heutigen Zustandes von Politik, Finanzsystem, Macht und Gesellschaft auf. Das Buch ist für mich nicht ganz so klar und …

1 5 6 7 8 9