Digitale Transformation als Überlebenskonzept
Digitale Transformation als Überlebenskonzept - Foto: pixabay.com/PIRO4D

Digitale Transformation als Überlebenskonzept

Die Digitale Transformation hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Wie vielfältig der Digitale Wandel unseren Alltag berührt und verändert, zeigt die Initiative Aachen 2025 in den nächsten Wochen mit zahlreichen Veranstaltungen. Die Themenparks reichen von Einkaufen, Arbeiten, Kommunizieren, Lernen, Produzieren bis hin zu Mobilität und Gesundheit – und sind alle von Unternehmern und Wissenschaftlern aus der Digitalregion Aachen gestaltet.

Ich denke, solche Aktionen sind ein guter Weg, die Digitale Transformation in ihrer Bandbreite vielen Menschen näher zu bringen und auch Berührungsängste abzubauen.

Wer sich mit dem Thema eher durch Lesen auseinandersetzen möchte, dem kann ich Tim Coles Buch „Digitale Transformation: Warum die deutsche Wirtschaft gerade die digitale Zukunft verschläft und was jetzt getan werden muss!“ empfehlen.

Weckruf mit breitem Überblick

In Sachen Berichterstattung über neue Technologien und das Internet lässt sich Tim Cole ja als Urgestein bezeichnen. In diesem Buch hat sich die Tonalität geändert – sein Anliegen als dringlicher Appell wird schon am Titel deutlich.

Das ist ein anderer Ansatz als bei vielen Ratgebern zu Internet-Themen aus den letzten Jahren: Denn dabei musste man zuvor schon einen Zugang zu den technologischen Themen haben, um überhaupt auf den Titel aufmerksam zu werden.

Jetzt reicht es aus, unvoreingenommener Unternehmer, Gestalter, Politiker oder sonstwie Interessierter zum Thema „deutsche Wirtschaft“ zu sein. Und dann erhält man als Leser in kompakter Form einen breitgefächerten Überblick zu allen möglichen Themen rund um die digitale Transformation, etwa BigData, Künstliche Intelligenz (KI) oder eCommerce.

Ausblick auf das Überlebenskonzept für die nächsten Jahre

Das klingt zwar weiterhin ein wenig nach Ratgeber – aber was Cole dabei wirklich toll gelungen ist, ist die Darstellung der neuen Konzepte in der digitalen Welt, die über die einfachen Technologie- Themen hinausgehen:

  • Kundenorientierung mit as a Service Konzepten,
  • Lean Management mit kurzen Regelzyklen aus Messen und Handeln,
  • Mitarbeiterführung und Bindung in der digitalen Welt.

Daraus wird deutlich, dass digitale Transformation eben nicht einfach nur eine Ansammlung von Gadgets und die neue Form von Technologie-Management aus den 80ern und 90ern ist, sondern ein neues (Über-)Lebenskonzept für die nächsten Jahre.

“Digitale Transformation ist mehr als Technologie: unser neues (Über-)Lebenskonzept für die nächsten Jahre“

Twittern WhatsApp

Klar, für Menschen, die schon mittendrin sind in den digitalen Themen, ist so ein 360 Grad- Rundumblick vielleicht ein wenig oberflächlich und bietet zu wenig Tiefgang. Aber zum Eintauchen und Überblick verschaffen ist Tim Coles Weckruf ein toller und ausgewogener Ritt durch die neuen Konzepte in der digitalen Welt. Und genau hier kommen seine Qualitäten zu Tage: er schafft es, diese Themenvielfalt in gut lesbarer Form in ein kompaktes Buch zu packen.

Und ich frage mich nach dem Lesen immer noch, was genau da bei ihm passiert ist, dass Tim Cole seine neutrale Rolle verlassen hat und seine Leser jetzt in so direkter Form zum Handeln aufruft? Mit zunehmendem Alter wird man doch ruhiger, heißt es…

Egal: Buch kaufen, begeistern lassen und mit dem Verändern anfangen!

Weitere Lese-Empfehlungen zu den Themenbereichen Digitale Transformation und Entrepreneurship gibt es hier auf meinem Blog oder direkt bei Amazon.

 

Veranstaltungshinweis

Für (produzierende) Unternehmer, die direkt noch etwas tiefer in die Thematik einsteigen möchten, hier direkt ein Veranstaltungshinweis im Rahmen von Aachen 2025:

Workshops: Digitalisierung ist kein Selbstzweck – Business Model Design für produzierende Unternehmen
Termin: Samstag 24.09.2016 in Aachen


Tim Cole
Digitale Transformation: Warum die deutsche Wirtschaft gerade die digitale Zukunft verschläft und was jetzt getan werden muss!
Verlag Vahlen, 211 Seiten, 24,90 Euro
Kindle Ausgabe 13,99 Euro

Newsletter
Lassen Sie sich per E-Mail über neue Beiträge von Stefan Fritz informieren.

Erhalten Sie meinen regelmäßigen Newsletter mit allen neuen Artikeln bequem per Email.