Neueste Beiträge

Ist Frau Nahles unbewusst die beste Vorreiterin für die wirkliche Digitale Agenda?

Frau Nahles möchte uns Arbeitnehmer mit ihrer Anti-Stress-Verordnung vor der Dauererreichbarkeit und dem daraus resultierenden Stress schützen. Das hört sich erstmal gut und unterstützenswert an. Aber: Als Arbeitsministerin liegt es für sie nahe, dass die Arbeitgeber für die Gestaltung der Arbeitswelt zuständig sind. Also müssen neue allgemeine Regeln aufgestellt werden, um die armen Arbeitnehmer zu …

Ein simples und praktikables Modell für die eigene Produktentwicklung

“Hooked: How to Build Habit-Forming Products” erscheint nächste Woche endlich auf Deutsch und wird damit erfreulicherweise einem größeren Leserkreis zugänglich. Von mir gibt es schon heute eine Leseempfehlung! Nir Eyal beschäftigt sich in seinem Buch mit der Fragestellung, wieso wir an bestimmten Apps, Webseiten und Spielen “kleben bleiben” und an anderen nicht. Herausgekommen ist ein …

Das klingt gut! – Artikel von narando einfach vorlesen lassen

Apps, mit denen wir Artikel zum späteren Lesen speichern können, gibt es mit Pocket oder Instapaper ja schon mehrere. Aber manchmal komme ich mit dem Lesen einfach nicht nach und die Liste wächst und wächst. Doch mit narando kann ich mir Artikel jetzt einfach merken und vorlesen lassen – beim Autofahren, beim Joggen, im Liegestuhl oder beim Rasenmähen ;-). Und nun ist auch die narando App für iOS im …

Das Internet und die Autobahn

Das Bild des Internets als Datenautobahn wird in der öffentlichen Diskussion gerne benutzt. Dabei geht es meistens um den Schwerpunkt Geschwindigkeit und die Diskussion über den Breitbandausbau. Es gibt jedoch noch weitere Parallelen zwischen diesen beiden „Verkehrsnetzen“, die wir uns viel häufiger bewusst machen sollten: Wenn wir das Bewusstsein dafür wecken wollen, dass das Internet eine …

Ein erfrischend anderer Blickwinkel auf die neue Volkskrankheit Burnout

Zur Zeit bin ich im Urlaub und genieße die Zeit mit der Familie, sammle viele neue Eindrücke und lese. Dieses Buch finde ich sehr interessant, auch wenn es mich auf den ersten Blick gar nicht angesprochen hat: Für mein Empfinden hat das Buch “Die Burnout Lüge: Was uns wirklich schwächt und wie wir stark bleiben” den falschen Titel, oder anders ausgedrückt: Ohne eine Empfehlung mit dem Hinweis auf die …

Flexible, nutzenorientierte IT – Papa baut Lego im Büro

An den ganzen langen Wochenenden war auch viel Zeit für die Familie, und da haben meine Kids mir mal auf den Zahn gefühlt. Jetzt wissen meine Kinder endlich was ich im Büro mache. Papa, was machst Du eigentlich im Büro? fragen mich meine Jungs. Wir bauen für unsere Kunden digitale Geschäftsmodelle auf und betreiben die IT- Systeme dann für unsere Kunden. Aha – ehrlich? Und wofür bekommt ihr genau …

Der humanistische Ansatz – Mal ein positiver Entwurf für die digitale Welt

Jaron Lanier erhält den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Dass diese Entscheidung ausgerechnet am Jahrestag von Snowdens NSA- Enthüllungen bekannt gegeben wird, besitzt sicherlich eine große Symbolkraft, wie schon die „Zeit“ feststellt. In der Berichterstattung rund um diese Auszeichnung wird Lanier mir allerdings zu sehr auf den Digitalen Kritiker reduziert, der er so verallgemeinert gar nicht …

Was wird aus dem Kapitalismus, wenn die Grenzkosten verschwinden?

Vor den langen Wochenenden heute noch mal ein Lesetipp: der neue Rifkin “The Zero Marginal Cost Society: The Internet of Things, the Collaborative Commons, and the Eclipse of Capitalism” – bisher leider nur auf englisch erschienen. Mit seinen Büchern “Das Ende der Arbeit” und “Access” hat Jeremy Rifkin in meinen Augen Pionierarbeit beim Durchdenken der Auswirkungen von Technologien auf unsere …

Tesla und GoPro zeigen es: Auch in der Kreativ- und Marketingbranche wird kein Stein auf dem anderen bleiben

Auf dem synaix Blog gibt es einen tollen Beitrag zum Thema Disruption bei der Werbung: http://blog.synaix.de/2014/05/crowdgesourcte-werbung-ohne-beigeschmack/ Am Beispiel von Tesla und GoPro erläutert Barbara Schilling, wie nicht nur die Zielgruppen-Selektion und Erzeugung der Inhalte, sondern auch die Distribution und Reichweiternerzeugung effizient und fast ohne eigenen Aufwand für weltweit …

Warum Facebook eine Meta Netzneutralität verletzt und was das für uns Nutzer bedeutet

Das Facebook Geschäftsmodell scheint auf den ersten Blick ganz in Ordnung zu sein: Marc Zuckerberg stellt uns eine Plattform bereit, auf der wir uns mit Freunden verbinden und mit ihnen Nachrichten, News und sozialen Unfug austauschen können. So bleiben wir auf dem Laufenden, was unsere Bekannten, Freunde und Verwandten gerade bewegt. Ok, vielleicht wissen auch ein paar Leute ein wenig zu viel darüber, …