Die ideale digitale Gesellschaft – so könnte sie aussehen

Es ist eine wahre Freude, „Jäger, Hirten, Kritiker: Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“ von Richard David Precht zu lesen. Mit seinen Beispielen aus unserer Welt und in sprachlicher Vielfalt zaubert er einem in regelmäßigen Abständen ein Lächeln auf die Lippen. Der Tenor: erzählend, Zusammenhänge herstellend und mahnend. Trotz aller Gefahren, die Precht in unserer […]

Kapitalismus und Demokratie – wie lange kann das noch gutgehen?

Zerstört der neoliberale Kapitalismus unsere Demokratie? Genau um diese Frage geht es in Wolfgang Streecks Buch – aber die Antwort ist dann doch nicht so einfach und klar wie die Frage selbst. Sowohl der Kapitalismus als auch die Demokratie sind menschliche, systemische Konstrukte, die die Verteilung von Ressourcen in unseren Gesellschaften regeln. Wo früher das […]

Ich vs. Selbst und die Auswirkungen auf unsere Beziehungen

Für rationale Menschen ist das schon ein irrer Bogen, wie Hans-Joachim Maaz in seinem Buch „Das falsche Leben: Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft“ von inneren menschlichen Beziehungsstörungen zu einer umfangreichen geschichtlichen Analyse des deutschen Volkes gelangt. – Angefangen beim zweiten Weltkrieg bis hin zur Gegenwart, inklusive der Themen Wiedervereinigung, AfD und Krippenplätze. Ich vs. […]