Was wir über Plattform-Geschäftsmodelle wissen sollten
Was wir über Plattform-Geschäftsmodelle wissen sollten (Bild: pixabay.com/geralt)

Was wir über Plattform-Geschäftsmodelle wissen sollten

“Platform Revolution“ ist das bisher umfassendste Buch zu Mechanismen, Eigenschaften und Möglichkeiten von Plattform-Geschäftsmodellen. Das Dreier-Autorenteam um Geoffrey Parker, Marshall W. van Alstyne und Sangeet Paul Choudary gibt darin dank der vielschichtigen Sichtweise einen runderen Gesamtüberblick als das Einzelwerk „Platform Scale“ von Choudary.

Dieser ist als leidenschaftlicher Entrepreneur auf der Suche nach dem Strukturkern von Plattformmodellen, um selber die nächste Plattform aufzubauen. Die beiden anderen im Team, Parker und van Alstyne, sind erfahrene Professoren, die dem Leser mit ihrem Geschichtswissen und Ökonomie-Verständnis eine systematische Einordnung der Plattformökonomie in unser heutiges wirtschaftliches Handeln ermöglichen. Für mich eine sehr bereichernde Sichtweise!

Lektüre für Newcomer und Profis

Egal wie abgedroschen oder phrasenhaft es klingen mag (und meistens trifft es auch nicht zu):

Das Buch ist geeignet für Einsteiger in die Plattform-Welten, weil deren verschiedene Aspekte und Konstruktionsmerkmale erläutert werden. Für Profis im Plattformumfeld spannt das Buch eine umfassende Struktur und Gesamtsystematik auf. So wird das bisher Bekannte mit einer nachvollziehbaren Struktur hinterlegt und in neuem Kontext dargestellt.

“Einblicke in Plattformgesellschaften fernab von Monopol-Analogie“

Twittern WhatsApp

Auch an den üblichen Beispielen wie eBay, Uber und Airbnb erläutern die Autoren neue Aspekte und Facetten. Darüber hinaus stellen sie eine Menge neuer unbekannter Plattformen mit ihren jeweiligen Strategien vor.

Lohnenswerte Einblicke in Plattformgesellschaften

Für mich besonders interessant waren die letzten Kapitel, die den gesellschaftlichen Aspekt von Regulation und staatlichen Aufgaben in einer Plattformgesellschaft anreißen. Gut zu wissen, dass es auch hier intelligente Antworten geben kann, die über Monopol-Analogie und Zerschlagung hinausgehen.

Wer sich ernsthaft mit Plattform-Geschäftsmodellen beschäftigt oder beschäftigen will, der sollte dieses Buch lesen!

Weitere Lese-Empfehlungen zu den Themenbereichen Digitale Transformation und Entrepreneurship gibt es hier auf meinem Blog oder direkt bei Amazon.

 

Geoffrey Parker, Marshall W. van Alstyne, Sangeet Paul Choudary
Platform Revolution: How Networked Markets Are Tranforming and How to Make Them Work for You Norton & Company, 336 Seiten, 20,99 Euro
Kindle Ausgabe 13,99 Euro

Passende Artikel

Choudary lüftet das Erfolgsgeheimnis für Plattform Geschäftsmodelle Weiterlesen

Choudary lüftet das Erfolgsgeheimnis für Plattform Geschäftsmodelle

Funktionieren digitale Geschäftsmodelle nur im Kapitalismus-Style des Silicon Valley? Weiterlesen

Funktionieren digitale Geschäftsmodelle nur im Kapitalismus-Style des Silicon Valley?

Die Auswirkungen der Informationstechnologie auf den Kapitalismus Weiterlesen

Die Auswirkungen der Informationstechnologie auf den Kapitalismus

Newsletter
Lassen Sie sich per E-Mail über neue Beiträge von Stefan Fritz informieren.

Erhalten Sie meinen regelmäßigen Newsletter mit allen neuen Artikeln bequem per Email.